Vorbild und Nachahmung 

Durch Nachahmung lernt das Kind täglich und unmittelbar - ohne bewusste intellektuelle Anweisung und Erklärung. Dazu bedarf es in der KiTa des Vorbilds der Erzieherin, in der es eine ihm bekannte und vertrauensvolle Bezugsperson erlebt, an der es sich orientieren kann. Die Kinder erleben in der Tätigkeit der Erwachsenen sinnhaftes Tun beim Vorbereiten der Mahlzeiten, Malen oder Werken und werden so zu eigenem Tun unmittelbar angeregt. Gleiches gilt für das Wahrnehmen der Erwachsenen im sozialen Miteinander und ihr Vorleben von Werten und Normen. 

 

Durch ihre gelebte Freude an der Arbeit, die Liebe zum Kind und ein ständiges Bemühen um Weiterentwicklung ist sich jedes Teammitglied seines Vorbildcharakters bewusst. 

Mit dem intensiven Erleben Gleichaltriger in der eigenen Gruppe, den Jüngeren oder Älteren bei den gruppenübergreifenden Momenten, erfolgt gegenseitiges Lernen. Diesem Lernprozess tragen wir in Ermangelung von Großfamilie in der heutigen Zeit besonders Rechnung und fördern ihn durch vielfältige Begegnungen der Kinder untereinander.

Öffnungszeiten:
7.15 bis 17.15 Uhr

Tel. 07621 / 5109329