Bild des Kindes 

Jedes Kind ist in unseren Augen von Beginn seines Lebens an ein einzigartiges Individuum. 

 

Es wird von uns nicht als ein zukünftiger Erwachsener betrachtet, sondern als eine im Hier und Jetzt stehende Persönlichkeit, die ihre eigenen Grundlagen und Bedürfnisse in sich trägt. Das Wohl des Kindes steht über allen anderen Belangen, denen wir im KiTa Alltag Rechnung tragen. 

 

In den ersten Lebensjahren ist Kindheit geprägt von Wachstum, Entwicklung und Entfaltung der im Kind schon angelegten Eigenschaften und Fähigkeiten. 

 

Entdeckergeist, Neugierde und der Wille zur Selbsterfahrung sind angeborene Eigenschaften eines jeden Kindes, deren Förderung wir mit unserer Pädagogik gewährleisten wollen. 

 

Selbstverständnis 

Wir verstehen uns als Begleiterinnen der Kinder in ihrer jeweiligen Entwicklungsphase. Es ist unsere Aufgabe, den Kindern eine Umgebung zu gestalten, die ihnen sowohl Sicherheit als auch Anregung bietet, sich frei und individuell entfalten zu können. Unser Beitrag zur Selbstbildung der Kinder ist Erziehung durch Beziehung. Ein ganzheitlicher Blick, Aufmerksamkeit und unsere Wertschätzung sind die Grundlage dafür, dass sich Kinder wohl fühlen und ermutigt werden, die Welt zu entdecken. 

 

Durch Reflexion im Team und externer Supervision überdenken wir unser Handeln stets neu und lernen selbst am Kind, um uns unserer Handlungen bewusst zu werden und den Kindern Vorbild sein zu können. 

  

Bildungsauftrag  

Kinder erforschen ihre Umgebung aus einer ihnen innewohnenden Motivation heraus, sie fühlen, empfinden, erfahren und begreifen die Welt mit ihren eigenen Möglichkeiten. In diesem Sinn ist frühkindliche Bildung in allererster Linie Selbstbildung und baut auf den von den Kindern gemachten Erfahrungen auf. Die wichtigsten von uns Erwachsenen zu unterstützenden Bereiche sind körperliche, sprachliche, seelische und geistige Entwicklung der Kinder, der Erwerb von sozialen und kulturellen sowie emotionalen und moralischen Kompetenzen. 

 

Unser Bildungsauftrag besteht darin, dem Kind in seiner eigenen Persönlichkeitsbildung Orientierung zu geben und es in seiner Identitätsfindung zu unterstützen. Erziehung ist dabei für uns nicht der Vollzug einer Methodik, sondern eine schöpferische Tätigkeit. 

Öffnungszeiten:
7.15 bis 17.15 Uhr

Tel. 07621 / 5109329